Physiotherapeuten sind zur Aufklärung verpflichtet

Physiotherapeuten sind zur Aufklärung verpflichtet

Nach dem Patientenrechtegesetz sind Physiotherapeuten ebenso wie Ärzte zur Aufklärung der Patienten verpflichtet. Dieser Pflicht kommen wir mit unserem Anmeldebogen nach.

Er dient Ihrer und unserer Information. Sie gestatten u.a. unserer Praxis im Rahmen der Therapie personenbezogene Daten von Ihnen oder Ihrem Kind zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Dies ist für die Erbringung der vertraglichen Leistung erforderlich. Sie haben jederzeit ein Auskunftsrecht über die von Ihnen erhobenen Daten gegenüber der Praxisinhaberin.

Nach § 630 f Abs. 3 BGB beträgt die Aufbewahrungspflicht Ihrer Daten 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung. Ihre Daten können an ein von uns beauftragtes Abrechnungszentrum weitergegeben werden. Die vorstehende Erklärung gilt auch für zukünftige Behandlungen und kann jederzeit von Ihnen schriftlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bitte lesen Sie den Anmeldebogen aufmerksam durch, beantworten Sie die Fragen und unterschreiben die Einwilligung zur Behandlung. Vielen Dank!

Anmeldebogen als Pdf